POL-FL: Sylt/List – Korrektur/Nachmeldung zu “Vier Leichtverletzte nach Kollision eines Fahrgastschiffes mit der Pier”

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – Entgegen der ersten Meldung kam das verletzte Besatzungsmitglied doch vorsorglich in das Krankenhaus. Verletzt wurden neben dem 49jährigen Schiffsmechaniker auch zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren aus Hamburg sowie ein 40jähriger Begleiter.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Itzehoe - Schafe auf Störbrücke gemeldet: Sperrung Bahnstrecke

0.0 00 Itzehoe (ots) – Heute Morgen gegen 08.00 Uhr wurde die Bundespolizei über Tiere im Gleis auf der Bahnstrecke Hamburg – Westerland informiert. Es sollen Schafe auf der Störbrücke bei Itzehoe laufen. Um eine Gefährdung auszuschließen wurde die Bahnstrecke zwischen G lückstadt und Itzehoe gesperrt. Da die Bundespolizei im […]