POL-FL: Sylt – Zwei 33-jährige auf Sylt festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – Freitagvormittag, 19.06.2015, wurden zwei 33-jährige auf Sylt im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittel festgenommen. Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen wurden Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Nach den anschließenden Vernehmungen wurden die zwei Männer wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an, weitere Angaben sind aus taktischen Gründen derzeit nicht möglich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: 150622.1 Kiel / Neumünster / Hamburg / Kappeln: Kieler Mordkommission ermittelt wegen mutmaßlichem Tötungsdelikt in Neumünster

0.0 00 Flensburg, Schleswig-Flensburg, Nordfriesland (ots) – Seit dem 15. Dezember 2014 wird der 28 Jahre alte Horst Georg Linnemann aus der Warmsdorfstraße in Neumünster-Faldera vermisst. Da sich die Hinweise auf ein Tötungsdelikt verdichtet haben, ermittelt die Mordkommission der Kieler Bezirkskriminalinspektion in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Neumünster und der Kieler […]