POL-FL: Sylt – Folgemeldung zu “23-jähriger Urlauber vermisst”

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – Am Samstagnachmittag (16.07.2016), gegen 16.20 Uhr, wurde der Polizei eine leblose Person im Wattenmeer auf Höhe List gemeldet. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den seit 09.07.2016 vermissten 23jährigen Mann. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Drei Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat gestellt, weitere Tat aufgeklärt

0.0 00 Husum (ots) – Am Montag (18.07.2016) gelang es Polizeibeamten des Polizeireviers Husum drei Pkw-Aufbrecher unmittelbar nach der Tat zu stellen. Die drei 15-, 16- und 17jährigen Jugendlichen waren einer Streifenwagenbesatzung gegen 01.45 Uhr im Kuhsteig in Husum aufgefallen und wurden darauf hin kontrolliert. Sie führten Aufbruchwerkzeug mit sich […]