POL-FL: Struckum (NF)/Bredstedt – Achtung Einmietbetrüger unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Struckum (NF) (ots) – Mittwochvormittag, 19.08.2015, zeigte die 72-jährige Eigentümerin einer Ferienwohnung in Struckum (Nordfriesland) bei der Polizei in Bredstedt einen Einmietbetrug an. Tatverdächtig ist ein Ehepaar, das am vergangenen Freitag erschien und die Ferienwohnung für acht Tage angemietet hat. Gestern nun sollte die angefallene Miete gezahlt werden, jedoch hatte das Ehepaar die Wohnung bereits am Montag verlassen und war seitdem nicht zurückgekehrt. Das Ehepaar wurde von der Seniorin wie folgt beschrieben: beide ca. 55 Jahre alt, der Mann ist 175 cm groß und schlank, die Frau ist 170 cm groß und von normaler Statur, beide haben dunkles Haar, wobei das der Frau schulterlang ist, insgesamt machten beide einen eher ungepflegten Eindruck. Unterwegs ist das Ehepaar mit einem weißen Citroen Kastenwagen. Die Polizei Bredstedt bittet darum, dass sich Zeugen und Hinweisgeber unter 04671-96056 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Musik und Lesung mit dem Eiderstedter Landfrauentrio im Haus Peters

0.0 00 (CIS-intern) – Im Rahmen der Eiderstedter Kultursaison findet am Dienstag, den 1.09., um 19 Uhr im Haus Peters eine Lesung mit Gesangsdarbietungen des Landfrauen-Trios Eiderstedt statt. Die Auftritte des beliebten Trios finden immer wieder großen Zulauf, weil sich die Zuhörer in die Zeit von anno dazumal zurückversetzt fühlen. […]