POL-FL: Sankt Peter-Ording – Zeugen nach Blitzeinbruch in Auktionshaus gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sankt Peter-Ording (ots) – Nach einem gewaltsamen Einbruch in Sankt Peter-Ording am Montagmorgen (07.11.2016) sucht die Kriminalpolizei Husum nach Zeugen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte gegen 04.05 Uhr einen Knall in der Straße Im Bad gehört und sah zwei Einbrecher in dem dortigen Auktionshaus. Sie hatten sich durch eine aufgebrochene Scheibe Zutritt in das Objekt verschafft. Anschließend flüchteten sie mit der unbekannten Beute zum Parkplatz “Alte Post”, wo sie in ein Fahrzeug einstiegen und davonfuhren. Auf dem Weg zu ihrem Fluchtfahrzeug verloren die Täter diverse Schmuckstücke. Vermutlich wurde das Haus zuvor ausgespäht.

Die Kriminalpolizei Husum fragt: Wem sind vor der Tat zwei Personen oder ein Fahrzeug auffällig erschienen? Wer kann sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruch machen? Zeugen und Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kriminalpolizei Husum unter 04841-8300.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Wittbek - Ein Täter nach Einbruch festgenommen, ein weiterer ist flüchtig. Die Kriminalpolizei ermittelt!

0.0 00 Wittbek (ots) – In das Büro eines Zeltfestgeländes in Wittbek wurde Sonntagmorgen um 01.30 Uhr eingebrochen. Das Zeltfest war in vollem Gange, während ein Täter in das Objekt einbrach, indem er die Tür zum Büro aufbrach und die bisher eingenommenen Gelder entwendete. Der Einbruch wurde von der Familie […]