POL-FL: Risum-Lindholm – Einbrüche am Wochenende in Kindergärten und Schule

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Risum-Lindholm (NF) (ots) – Am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Sonntag, 08.02.15, 20:00 Uhr, zu Montag, 09.02.15, 07:00 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einer Kindertagesstätte in der Dorfstraße in Risum-Lindholm, brach mehrere Türen in der Einrichtung auf und entwendete ein Laptop und eine geringe Menge Bargeld.

In der Zeit von Freitag, 06.02.15, zu Montag, 09.02.15, 07:15 Uhr, drang man über ein Fenster in einen weiteren dänischen Kindergarten in der Dorfstraße in Risum-Lindholm ein. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 08.02.15, zu Montagmorgen, 09.02.15, brach man in die benachbarte dänische Schule ein. Im Gebäude öffnete man gewaltsam mehrere Türen und entwendete mehrere Laptops und zwei Kassen mit jeweils einer geringen Menge Bargeld.

Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet, Spuren gesichert.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/4011-0 bei der Kriminalpolizei in Niebüll.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Toilette kein Ausweg: Golffahrer verunfallt, Ampelanlage zerstört, Blutprobe, Fahrzeug und Kleidung gesichert, Zeugen gesucht

0.0 00 Flensburg (ots) – Sonntagmorgen, 08.02.15, gegen 05:00 Uhr, kam ein bislang unbekannter Raser mit seinem schwarzen VW Golf in Flensburg an der Kreuzung Ochsenweg / Husumer Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Mast einer Ampelanlage, die dabei vollständig zerstört wurde. Zeugen alarmierten die Kooperative Regionalleitstelle […]