POL-FL: Sankt Peter- Ording – Brachiales Vorgehen beim Einbruch in Wohnwagen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sankt Peter- Ording (ots) – Vom 10.01.14 auf den 12.01.14 kam es in der Zeit zwischen 15:00 und 12:30 Uhr zu einem Einbruch in einen Wohnwagen der neben einem Rohbau abgestellt war in Sankt Peter- Ording in der Tümlauer Chausee.

Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Wohnwagen eines 57 -jährigen aus Sankt Peter- Ording. Es wurden einige Wertgegenstände und elektronische Geräte entwendet.

Die Polizeistation Tönning leitete ein Ermittlungsverfahren ein und sicherte Spuren.

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte wenden sie sich bei der Kriminalpolizeistelle in Husum unter 04841/830-402.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Montagmorgen : Rollstuhlfahrerin beraubt, Zeugen greifen ein, Täter gesucht

0.0 00 Husum (ots) – Montagmorgen, 13.01.14, gegen 07:00 Uhr, entriss ein Unbekannter einer 27-jährigen Rollstuhlfahrerin auf der Flensburger Chaussee in Husum in Höhe der Einmündung Marienhofweg unter Androhung von Gewalt den Rucksack und flüchtete zu Fuß. Autofahrende Zeugen beobachteten den Täter, fuhren ihm nach und konnten den Mann in […]