POL-FL: Bredstedt – Sachbeschädigungen an parkenden Autos durch Schüsse mit unbekannter Waffe, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt/Bordelum (ots) – In der Nacht von Samstag (01.05.21) auf Sonntag sind in Bredstedt mehrere Fahrzeuge beschossen und dadurch teilweise stark beschädigt worden. Offensichtlich wurde mit einer Kleinkaliberwaffe oder mit einer Zwille auf die parkenden Autos geschossen. Etwaige Projektile wurde nicht aufgefunden.
Die Fahrzeuge parkten in den Straßen Friedrichsallee, Osterstraße und Am Mühlenberg.
Außerdem wurde in der Ortschaft Bordelum die Scheibe einer Bushaltestelle zerstört. Ein Zusammenhang zu den Taten in Bredstedt ist möglich.
Die Polizei Bredstedt sucht nun Zeugen oder Hinweisgeber zu den Sachbeschädigungen. Wer hat in der Tatnacht verdächtige Personen oder Geräusche wahrgenommen, die mit den Taten in Verbindung gebracht werden können?
Hinweise bitte an die Polizei in Bredstedt unter der Rufnummer 04671-4044900.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig/Flensburg: Alkohol- und Drogenkontrolle der Polizei - Zwölf Fahrer unter Drogeneinfluss

0.0 00 Schleswig/Flensburg (ots) – Am vergangenen Freitag (30.04.2021) führte das Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Nord, Fachdienst Schleswig, eine Großkontrolle mit dem Schwerpunkt Alkohol, Drogen und Medikamente im Straßenverkehr durch. In der Zeit von 14.30 Uhr bis kurz nach Mitternacht wurden am Steuer sitzende Alkohol- und Drogensünder ins Visier genommen. […]