POL-FL: Neukirchen/Emmelsbüll-Horsbüll – Einbrüche in Ferienhäuser

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Neukirchen/Emmelsbüll-Horsbüll (ots) – Unbekannte Täter brachen zwei leerstehende Ferienhäuser auf und stahlen Fernseher und Werkzeug.

Eines der Häuser befindet sich in Neukirchen im Nordosterdeich. Die Täter gelangten in das Haus, indem sie ein Fenster aufhebelten. Hier ließen die Täter einen Fernseher mitgehen und entkamen unerkannt. Der Einbruch wurde am Samstagvormittag festgestellt. Das Haus stand seit Mittwochabend leer, so dass eine genaue Tatzeit nicht feststeht.

Ebenso stellt es sich bei dem Ferienhaus in Emmelsbüll-Horsbüll dar. Durch Aufhebeln eines Fensters betraten die Einbrecher das leerstehende Haus im Hunwerthusumer Deichweg und entwendeten dort drei Fernseher und Elektrowerkzeug. Der Einbruch wurde Samstagabend gegen 22.00 Uhr festgestellt.

Die Kriminalpolizei Niebüll ermittelt und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 04661-401100, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Bredstedt - Zeugen nach versuchtem Raub auf Taxifahrer gesucht

0.0 00 Bredstedt (ots) – Nach einem versuchten Raub auf einen Taxifahrer am Sonntag (06.11.2016) in Bredstedt sucht die Kriminalpolizei Niebüll nach Zeugen. Nach Angaben des 39-jährigen Mannes seien gegen 00.10 Uhr zwei Personen an sein Taxi auf dem Bahnhofsvorplatz von Bredstedt (Eisenbahnstraße) herangetreten und hätten unter Vorhalt einer Pistole […]