POL-FL: Mohrkirch (SL-FL) – 58-jährige Fiatfahrerin verletzt nach Vorfahrtsmissachtung im Kreuzungsbereich

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schleswig, Kappeln (ots) – Donnerstagmorgen, 24.04.14, gegen 09:15 Uhr, missachtete ersten Erkenntnissen zur Folge eine 58-jährige aus Dänemark stammende Fiatfahrerin mit ihrem Doblo (DK) im Kreuzungsbereich (L23/L187) Paradies / Hauptstraße bei Mohrkirch die Vorfahrt einer ebenfalls 58-jährigen Fiatfahrerin mit ihrem Palio.

Durch die Kollision verletzte sich die Frau im Palio leicht. Der Fiat der Dänin war nicht mehr fahrbereit.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Beamte der Polizeistation Süderbrarup nahmen den Unfall auf.

Die Missachtung von Vorfahrtregeln zählt bundesweit zu den Hauptunfallursachen im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Freitagmorgen mit 2,6 Promille, Cabriofahrerin nach Wodkakauf gestellt

0.0 00 Husum (ots) – Freitagmorgen, 25.04.14, gegen 06:45 Uhr, stellte eine aufmerksame Zeugin eine Cabriofahrerin zur Rede, die gerade bei einer Tankstelle in der Flensburger Chaussee in Husum eine Flasche Wodka gekauft hatte. Sie war stark alkoholisiert und offenbar überhaupt nicht fahrtüchtig. Die alkoholisierte Frau entfernte sich aber dennoch […]