POL-FL: Joldelund: Pkw fährt in Grundstücksmauer und flüchtet – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Joldelund (ots) –

In der Nacht zu Dienstag (26.10.21) ist es in Joldelund zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen. In der Zeit von 22:00 – 08:00 Uhr fuhr offensichtlich ein Pkw in eine Grundstücksmauer im Norderweg. Die Mauer wurde stark beschädigt.

Anhand der vor Ort gefundenen Fahrzeugteile könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen VW Golf V Plus mit der Farbe “Blau-Grün-Metallic” handeln. Der Wagen dürfte im Frontbereich stark beschädigt sein.

Der Verursacher des Unfalls sowie Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Bredstedt zu melden (Tel.: 04671-4044900 oder Mail: bredstedt.pst@polizei.landsh.de)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Nordfriesland, Kreis Schleswig-Flensburg - Achtung: Schockanrufe durch falsche Polizeibeamte!

0.0 00 Polizeidirektion Flensburg (ots) –   Aktuell (Dienstag, 26.10.21) werden im Kreis Schleswig-Flensburg und Nordfriesland Seniorinnen und Senioren von angeblichen Polizeibeamten angerufen. Den Angerufenen wird suggeriert, ein nahestehender Verwandter (Sohn/Tochter/Enkelkind) sei in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt und nun müsse dringend eine Zahlung/Kaution – zumeist höhere Geldbeträge – vorgenommen werden.  […]