POL-FL: Husum – Zeugenaufruf: Reifen an mehreren Fahrzeugen zerstochen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – In der Nacht von Dienstag, 09.12.14, zu Mittwoch, 10.12.14, zerstach man die Reifen von drei parkenden Fahrzeugen in der Osterhusumer Straße und in der Friesenstraße in Husum. Ein Renault Laguna, ein Audi A3 und ein Daimler Benz Transporter waren betroffen.

Die Geschädigten erstatteten Anzeige. Es entstand entsprechender Sachschaden. Beamte vom Polizeirevier Husum leiteten Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04841-830-0 bei der Polizei in Husum.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Niebüll - Stark alkoholisierter 58- jähriger verunfallt

0.0 00 Niebüll (ots) – Donnerstagabend, 11.12.14, gegen 22:15 Uhr, kam es in der Deezbüller Straße zu einem Unfall bei dem ein 58- jähriger die Kontrolle über seinen Mercedes verlor. Beim Abbiegen kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Kantstein. Anschließend verriss er das Lenkrad beim Gegenlenken […]