POL-FL: Husum: Zeugenaufruf nach Einbruch in zwei Apotheken

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Husum (ots) – Von Donnerstag auf Freitag (04.10.2019) wurde in
Husum am Markt in die dortige Apotheke eingebrochen und Bargeld
entwendet. In der Woche darauf, in der Nacht von Dienstag auf
Mittwoch (09.10.2019) haben sich der oder die Täter in die Apotheke
in der Straße Osterende unerlaubt Zutritt verschafft. Auch hier wurde
Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen
aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen oder
gehört haben, sich unter 04841-830-0 zu melden.

 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Gina Bartsch
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Ellund/Handewitt - Bundespolizei stellte 53 Fahrräder bei Ukrainern fest - Haft

0.0 00 Handewitt (ots) – llund/Handewitt – Bundespolizei stellte 53 Fahrräder bei Ukrainernfest – Haft Gestern Morgen gegen 04.45 Uhr fiel einer Streife der Bundespolizei ein Kastenwagen mit ukrainischen Kennzeichen auf der Autobahn auf. Das Fahrzeug war aus Dänemark gekommen und wurde auf dem Autobahnparkplatz Handewitter Forst kontrolliert. Fahrer und […]