POL-FL: Husum / Umland: Einbrüche am letzten Wochenende

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – In Husum kam es zwischen dem 02.01.16 und dem 03.01.16 zu einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße. Es wurden Laptop und Schmuckgegenstände entwendet. In der Silvesternacht verzeichnet die Polizei eine weitere Tat in der Straße Zingel in Husum. Hier gelangten die bislang Unbekannten durch eine eingeschlagene Scheibe in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses und entkamen mit einem Flachbildfernsehgerät und einem Rucksack.

Ein Hattstedter Supermarkt in der Bundesstraße wurde ebenfalls zum Tatort – hier versuchten die Täter am 02.01.16 um 02.12 Uhr, in das Geschäft einzudringen. Dies ist zum Glück misslungen, die Einbrecher flüchteten ohne Stehlgut.

Auch in Ostenfeld blieb es bei einem Einbruchversuch in ein Einfamilienhaus. Am 02.01.2016 um 13:02 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass es in der Hauptstraße zu einer Tat gekommen war. Auch hier entkamen die Unbekannten ohne Beute.

Sachdienliche Hinweise zu auffälligen Fahrzeugen oder Personen nimmt die Polizei unter der Tel. 04841 8300 oder 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Kristin Stielow Telefon: 0461-484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Bredstedt: Feuer im Kinderzimmer

0.0 00 Bredstedt (ots) – Am 02.01.16 um 21:43 Uhr erreichte der Notruf Feuerwehr und Polizei: in der Straße Hochfahrweg in Bredstedt soll ein Brand ausgebrochen sein. Die Einsatz- und Rettungskräfte vor Ort konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Das Kinderzimmer, in dem der Brand ausbrach, wurde […]