POL-FL: Husum: Schadenfeuer am Außenhafen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Am Donnerstag (12.04.18), gegen 17:45 Uhr, wurde ein Feuer in der Dockkoogstraße in Husum festgestellt. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte bereits das Dach eines Holzanbaus im Innenhof des dortigen Gebäudekomplexes. Die Löscharbeiten dauerten rund eine Stunde. Es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe, verletzt wurde niemand. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Malte Brammsen Telefon: 0461/484-2112 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Kontrollen im Bahnhof: Wieder 27 unerlaubte Einreisen

0.0 00 Flensburg (ots) – Am Wochenende hatte die Bundespolizei erneut viel Arbeit bei der Überprüfung der Einreisevoraussetzungen für Personen, die mit Zügen aus Dänemark kamen. Am Flensburger Bahnhof wurden insgesamt 27 Identitätsfeststellungen durchgeführt. Die Personen waren ausweislos bzw. hatten Dokumente dabei, die nicht für die Einreise ins Bundesgebiet ausreichend […]