POL-FL: Husum: Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung auf einem Supermarktparkplatz

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Am Mittwochabend (19.08.2020), gegen 18:30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Bredstedter Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger.

Nach ersten Ermittlungen gerieten infolge eines Rangiervorganges auf dem Parkplatz der 64-jährige Fahrzeugführer und ein 24-jähriger Fußgänger in einen Streit. In dessen Verlauf sollen Pfefferspray und eine Eisenstange zum Einsatz gekommen sein. Der 64-jährige Mann wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

Zur Klärung des genauen Tatherganges werden Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, gebeten, sich mit der Polizei Husum unter 04841 / 8300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Jan Krüger Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4684265 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Husum/Bredstedt/Westerland - Bundespolizei warnt vor Betrüger im Zug

0.0 00 Westerland/Niebüll/Husum (ots) – Am letzten Wochenende musste die Landes- und die Bundespolizei zu Einsätzen ausrücken, um einem möglichen Betrüger entgegen zu wirken. Freitagabend hatten zwei Frauen bei der Polizei in Westerland über einen Mann berichtet, der sie für einen kleinen Geldbetrag auf seinem für fünf Personen gültigen Gruppenticket […]