POL-FL: Husum – Freitagmorgen: Einbruch in Hotel

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Freitagmorgen, 16.05.14, in der Zeit von 01:20 – 02:00 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einem Hotel in der Nordseestraße in Husum und entwendete eine Trinkgeldkasse mit Bargeld.

Man hinterließ entsprechenden Sachschaden.

Beamte der Kriminalpolizei in Husum sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04841/830-0 bei der Kriminalpolizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Drei Schleusungen innerhalb 24 Stunden vereitelt

0.0 00 Flensburg (ots) – Beamte der Bundespolizei und der gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn (Landespolizei, Bundespolizei und Zoll) haben innerhalb von 24 Stunden drei Schleusungen vereiteln können. Dabei wurden zwei rumänische und ein albanischer Schleuser festgestellt, die insgesamt 12 Flüchtlingen in Richtung Dänemark wollten. Mittwochabend wurde ein Mercedes mit italienischen Kennzeichen […]