POL-FL: Husum: Ermittlungen nach Einbrüchen in Viöl und Sankt Peter-Ording

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Die Kriminalpolizei Husum ermittelt nach zwei Einbrüchen und sucht Zeugen.

Die erste Tat ereignete sich in der Zeit von Donnerstag (08.04.21, 14:00 Uhr) bis Freitag (09.04.21, 18:30 Uhr) in Viöl. Unbekannte Täter drangen in einen Nebenraum eines Supermarktes in der Straße Westerende ein. Von dort entwendeten sie mehrere Werkzeugkisten der Marke “Makita” mit verschiedenen Geräten (u. a. Sägen, Hobel, Flex, Bohrhammer, Akkuschrauber).

Am Freitagabend gegen 18:30 Uhr wurde ein Einbruch in eine Doppelhaushälfte in der Böhler Heide in Sankt Peter-Ording festgestellt. Unbekannte Täter entwendeten Werkzeug und einen Fernseher. Die Tat kann sich in den letzten drei Wochen ereignet haben.

In beiden Fällen bittet die Kriminalpolizei um Hinweise (Tel.: 04841-830 0).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Unfallverursacher im Hesterberg gesucht

0.0 00 Schleswig (ots) – Die Polizei Schleswig sucht den Fahrer eines Wagens, der am Wochenende im Hesterberg einen weißen Opel Corsa angefahren hat. Der hinterlassene Zettel mit den Daten war aufgrund des Regens durchnässt und nicht mehr lesbar.Der Unfall ist in der Zeit von Sonnabend,18:30 Uhr, – Sonntagmorgen, 11:30 […]