POL-FL: Hattstedt: Einbruch in Baucontainer

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Hattstedt (ots) – In der Nacht von Freitag auf Sonnabend (27.02.21) brachen unbekannte Täter einen Baucontainer in Hattstedt auf. Sie entwendeten von einer Baustelle im Kirchenweg unter anderem eine Rüttelplatte und eine Rüttelpatsche. Vermutlich wurden die Sachen gegen Mitternacht mit einem Fahrzeug über ein an die Baustelle angrenzendes Feld in den Schobüller Weg abtransportiert.

Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich zu melden (Tel. 04841 – 830 0).

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang darum, dass ungewöhnliche Vorgänge und Geräusche auf Baustellen zur Nachtzeit unmittelbar über den Polizeiruf 110 gemeldet werden. Das eröffnet der Polizei die Chance, mögliche Täter auf frischer Tat zu erwischen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Sie haben gewonnen, herzlichen Glückwunsch.... Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen!

0.0 00 Nordfriesland (ots) – Telefonisch erhalten Mitbürgerinnen und Mitbürger Kenntnis über einen größeren Geld- oder Sachgewinn. Selbstverständlich soll dieser Gewinn zügig ausgezahlt werden, allerdings müsse der Gewinner bei einer so großen Summe, so die Angaben der Betrüger, mit einer mehr oder weniger hohen Gebühr für Notar- oder Verwaltungskosten in […]