POL-FL: Erfde: Verkehrsunfall auf der B202

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Erfde (ots) – Am Mittwochvormittag (11.10.17) kam es gegen 11:15 Uhr auf der B202 in Höhe Grevenhorst zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw.

Ein 32-jähriger Fahrer eines Audi hatte zunächst einen in Richtung Erfde fahrenden Lkw überholt und war beim Wiedereinscheren mit einem entgegenkommenden Chrysler zusammengestoßen.

Bei dem Unfall wurden der 82-jährige Fahrer des Chrysler und dessen ebenfalls 82-jährige Beifahrerin verletzt und mussten vor Ort ambulant behandelt werden.

Vorsorglich war an der Unfallstelle auch ein Rettungshubschrauber mit Notarzt eingesetzt.

Der Fahrer des Audi war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihn erwartet jetzt ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Führen eines Kraftfahrzeugs ohne erforderliche Erlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Stefan Westphal Telefon: 0461 / 484 2011

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: FL: Lkw fährt nach Reifenplatzer in Leitplanke

0.0 00 Flensburg (ots) – Am Donnerstagmorgen (12.10.17) fuhr gegen 09:30 Uhr auf der B200 zwischen den Anschlussstellen Rude und Zentrum ein mit Kies beladener Lkw aufgrund eines Reifenplatzers in die Außenleitplanke. Um den schadhaften Reifen wechseln zu können, musste die Ladung auf einen anderen Lkw umgeladen werden. Für die […]