POL-FL: Bredstedt: Feuer in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (ots) – Mittwochabend gegen 21:00 Uhr brannte es im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in der Bredstedter Innenstadt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Das Einfamilienhaus ist derzeit leer stehend. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und die Rettungsleitstelle angerufen.

Angaben zur Brandursache können derzeit nicht gemacht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Wyk auf Föhr - Tatverdächtige nach Tötungsdelikt in U-Haft

0.0 00 Wyk auf Föhr/Flensburg (ots) – Eine 49-jährige Frau steht in dringendem Tatverdacht, am Sonntagmorgen ihren 51-jährigen Ehemann im gemeinsamen Haus in Wyk auf Föhr mit Messerstichen so schwer verletzt zu haben, dass er auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb. Seit heute Nachmittag befindet sich die Frau in Untersuchungshaft. […]