POL-FL: Bordelum: Mädchen von älterem Jungen belästigt – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bordelum (Kreis NF) (ots) – Am Dienstagabend (29.05.18) hielt sich ein vierjähriges Mädchen mit seiner Mutter im Büttjebüller Kirchenweg in Bordelum auf. Das Mädchen spielte gegen 18:15 Uhr in einem Knick vor dem Kurgelände und war kurz außerhalb der Sichtweite zur Mutter.

In dieser Zeit wurde das Mädchen von einem Jungen oder jüngerem Mann angesprochen und belästigt. Er soll von dicklicher Statur gewesen sein und hatte nasse Haare. Eventuell war er vorher in dem nahegelegenen Schwimmbad.

Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer: 04661 – 4011 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Wurfzeit der Seehunde beginnt

0.0 00 (CIS-intern) – Bei den Seehunden im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer steht der Nachwuchs an: Die Wurfsaison beginnt in diesen Tagen. Die Hauptgeburtszeit liegt zwischen Anfang Juni und Mitte Juli. Bereits am 10.Mai sei der erste H euler, „Primus“, als nur wenige Tage altes Tier von Seehundjäger Michael Janßen auf […]
Foto: Stock/LKN.SH