Indie-Punk im Speicher Husum: Angelika Express

Datum der Veranstaltung: 16. Februar 2018 | Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Foto: Presse Angelika Express(CIS-intern) – Am 17.11. erschien “Letzte Kraft voraus“, das neue, kämpferische Album der legendären Kölner Indie-Punks. Fast ein Comeback: die Band, die sich ein Jahrzehnt selbst managte, wurde vom arrivierten Label „Unter Schafen“ gesignt, wo man begeistert die hitverdächtigen Album-Demos aufgespürt hatte.

Foto: Presse Angelika Express

Bei aller Gassenhauerigkeit gingen die Angelikas im Katastrophenjahr 2017 ungewohnt ernste Wege, weg vom Hedonismus-Kult früher Jahre, hin zu soziopolitischer Dringlichkeit. Viele Texte drehen sich ums (Über-)Leben in einer marktkonformen Welt und die Kapriolen, die der Einzelne in der Konkurrenzgesellschaft schlagen muss. Und dem grassierenden Nationalismus-Schwachsinn schleudern die Angelikas mit “Geboren in der BRD” eine unwiderstehliche Antihymne entgegen.
Präsentiert von: Musikblog, Schall Magazine, Pretty in Noise



Fr, 16.02. 20:30 Uhr
Speicher Husum

Eintritt: VVK 11 € / AK 13 € // unbestuhlt

Nächster Beitrag

Nun offiziell! Husum sucht Krokuskönigin ODER König

5.0 01 (CIS-intern) – Ein Jahr ist vorüber und auch Nele Richter ist mehr als überrascht, wie schnell die Zeit vorüber ging. „Es war eine tolle Erfahrung, ich habe viele Menschen kennengelernt, neue Freunde gefunden und sehr viel Selbstbewusstsein getankt. Vor anderen Leuten zu reden, macht mir mittlerweile nichts mehr […]