Hygieneschulung in Husum

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

waksh(CIS-intern) – Sauberkeit ist nicht Kür, sondern Pflicht: Wer mit Lebensmitteln arbeitet, muss seine Kenntnisse über die Gefahren bei ihrer Verarbeitung jährlich auffrischen und eine Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz wiederholen. Dazu bietet das Bildungszentrum für Tourismus und Gastronomie (BTG) der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein am 30. Oktober in Husum eine kompakte Hygieneschulung an.

Im Seminar werden Grundkenntnisse über Lebensmittelhygiene vermittelt und hygienische Besonderheiten am Arbeitsplatz aufgezeigt. Die Schulung, die von 13:00 – 15:00 Uhr stattfindet, richtet sich an Beschäftigte aus den Branchen Gastronomie, Lebensmittelproduktion und Handel.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Sabine Christiansen von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 48 41) 96 08 – 30, per E-Mail an sabine.christiansen@wak-sh.de sowie im Internet unter www.wak-sh.de.

PM: Sven Donat

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

Nächster Beitrag

POL-FL: Koldenbüttel (NF) - 76-jähriger aus brennendem VW Golf gerettet, schwer verletzt

0.0 00 Koldenbüttel (NF) (ots) – Montagnachmittag, 20.10.14, gegen 13:10 Uhr, kam ein 76-jähriger mit seinem VW Golf aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve auf der K22 bei Koldenbüttel (aus Richtung Ramstedt, in Richtung Koldenbüttel) nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der VW kam […]