Husum – Informationen für angehende Küchenmeister

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – In vier Monaten zum geprüften Küchenmeister –das ermöglicht eine Weiterbildung der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Am 26. November informiert die Akademie in Husum über den Lehrgang. In der Flensburger Chaussee 30 erfahren Interessierte um 15:00 Uhr alles über Inhalte, Perspektiven und Fördermöglichkeiten.

Im Lehrgang stehen für die angehenden Meister unter anderem Unternehmensführung, Rechnungswesen und Mitarbeiterführung auf dem Programm. Zudem lernen sie ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse anzuwenden, Produkte zu beschaffen und sie zu vermarkten. Mit ihrem neuen Wissen sind sie in der Lage, den gesamten Küchenbetrieb zu organisieren und zu leiten. Der Vollzeitlehrgang bereitet auf eine Prüfung vor der Industrie-und Handelskammer (IHK) vor und startet am 6. Januar. Eine Förderung über das Meister-BAföG ist möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Sabine Christiansen unter Tel. (0 48 41) 96
08 –30 oder per E-Mail an sabine.christiansen@wak-sh.de.

PM: Sven Donat

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Neues Angebot von pro familia Husum - Mediation und Trennungsberatung

0.0 00 (CIS-intern) – Die pro familia-Beratungsstelle in Husum startet ein neues Angebot: Paaren, die sich trennen und alle mit einer Trennung zusammenhängenden Fragen selbst regeln wollen, bieten Angela Reinhard, Dipl.-Pädagogin und Mediatorin, und Ingo Grünberg, Freier Mitarbeiter, Unternehmensberater und Mediator, Mediation an. Diese Art der außergerichtlichen Konfliktlösung erfordert meist […]