FW-NF: Jugendfeuerwehren in Nordfriesland im Aufwind

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Am vergangenen Sonnabend (29.02.2020) fand die Jahresversammlung
der Kreisjugendfeuerwehr Nordfriesland in Niebüll statt.
Kreisjugendfeuerwehrwart Björn Hufsky konnte neben den zahlreich erschienenen
Jugendlichen auch zahlreiche Gäste aus der Politik begrüßen, so auch den Landrat
des Kreises Nordfriesland Florian Lorenzen. Die Kreisjugendfeuerwehr konnte auf
ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. So ist die Mitgliederzahl um 100
Jugendliche auf 1.317 gestiegen. Im Kreis Nordfriesland ist eine Kinderfeuerwehr
in Archsum auf Sylt aktiv. Daher wurde auf der Versammlung zum ersten Mal im
Kreis Nordfriesland mit Michael Schemhaus, ein Fachbereichsleiter
Kinderfeuerwehr in den Kreisvorstand gewählt. Eine besondere Ehrung kam dem neu
amtierenden Kreiswehrführer Dirk Paulsen zugegen. Er wurde vom Landrat Florian
Lorenzen zum Kreisbrandmeister befördert. Der stellvertretende
Landesjugendfeuerwehrwart Ernst-Niko Koberg, zeichnete den ehemaligen
Kreiswehrführer Christian Albertsen, für seine geleisteten Dienste mit der
Leistungsspange in Silber aus. Mit voller Motivation wurde in das Jahr 2020
geblickt. So findet vom 26. Juni bis 04. Juli 2020 das internationale
Kreiszeltlager in Tönning statt.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Nordfriesland
Geschäftsführer
Jan-Erik Jessen
E-Mail: Jan-Erik.Jessen@kfv-nf.de
www.kfv-nf.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56027/4536138
OTS: Kreisfeuerwehrverband Nordfriesland

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Nordfriesland, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Wohnen in Nordfriesland – Die Besonderheiten

0.0 00 (Werbung) – Nordfriesland bietet auch heute sehr viele schöne Ecken, in denen man nicht nur Urlaub machen kann. Viele Menschen wollen es sich im Norden gut gehen lassen und genießen vor allem die Zeit dort. Zahlreiche Möglichkeiten zum Wohnen und viele interessante weitere Ecken werden einem garantiert dort […]