BPOL-FL: FL/Lindewitt – Falsche Kennzeichen am Auto; Fahrer wirft Bierflaschen und Bierkiste nach Streifenwagen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg/Linderup (ots) – Montagmorgen gegen 01.00 Uhr bemerkte eine Streife der Bundespolizei auf dem Parkplatz Kluesrieser Weg in Flensburg ein haltendes Fahrzeug. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass das Kennzeichen für ein anderes Fahrzeug ausgegeben war. Somit stand eine Straftat im Raum.
Die Bundespolizisten entschlossen sich zur Kontrolle des Mercedes Kombi. Plötzlich fuhr der PKW mit hoher Geschwindigkeit weg. Die Streife versuchte den Wagen mittels Blaulicht und Anhaltesignal zu stoppen. Der Fahrer missachtete die Haltesignale und fuhr mit hoher Geschwindigkeit weiter.
Es wurden weitere Streifenwagen in die Fahndung einbezogen; das Fahrzeug fuhr weiter in Richtung Großenwiehe. Der Fahrer war während der Fahrt zunächst Bierflaschen auf die nacheilenden Streifenwagen der Bundespolizei, letztendlich warf er noch eine Bierkiste aus dem Fenster. Den Beamten gelang es auszuweichen. Schließlich rammte er noch das Dienstfahrzeug.

Nachdem das Fahrzeug in Lindewitt gestoppt werden konnte, verletzte der Fahrer noch einen Beamten, als dieser sich dem Auto näherte.

Der Fahrer konnte nach Flucht in einer Hecke gestellt werden, wo er sich versteckt hatte.
Ihm wurden Handschellen angelegt. Eine alarmierte Streife der Polizei Schafflund übernahm den Sachverhalt.

Der verletzte Bundespolizist blieb mit Abschürfungen dienstfähig. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Führerschein des Mannes eingezogen werden sollte.
Er muss nun mit Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Gefährdung des Straßenverkehrs, Urkundenfälschung und Sachbeschädigung rechnen.

Rückfragen bitte nur unter 0160/8946178

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461 / 31 32 – 1010
Fax: 030/2045612243
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Bredstedt - Autofahrerin fährt in Schaufenster eines Supermarktes, ein weiterer Autofahrer wird dabei leicht verletzt

0.0 00 Bredstedt (ots) – Am Dienstagnachmittag (03.08.21), um 13.21 Uhr, befuhr ein 83-jähriger Autofahrer den Parkplatz eines Supermarktes in der Eisenbahnstraße in Bredstedt. Als er sich zum Einparken in eine Parklücke entschließt, wird dies von der hinter ihm fahrenden Autofahrerin erkannt. Anstatt zu bremsen, betätigte die 76-jährige Nordfriesin versehentlich […]