BPOL-FL: Bundespolizei stellt 16 neue LKW-Reifen sicher

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Harrislee (ots) – 

Heute Morgen gegen 04.45 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen aus Dänemark kommenden Ford Transit an der Autobahnabfahrt Harrislee. 

Die beiden Insassen wiesen sich mit rumänischen Dokumenten aus. Bei der Nachschau im Laderaum entdeckten die Beamten 16 neuwertige LKW-Reifen auf Felgen. 

Auf Nachfrage nach der Herkunft der Gegenstände konnten die beiden 31 und 45-jährigen lediglich eine handgeschriebene Quittung vorlegen. Da der Verdacht des Diebstahls vorlag, wurden die Reifen sichergestellt und zusammen mit den beiden Männern zur Dienststelle der Bundespolizei verbracht. 

Eine Überprüfung bei der dänischen Polizei ergab zunächst keinen Hinweis auf einen Diebstahl. Die Reifen haben einen Wert von ca. 9500,- Euro. 

Die Ermittlungen der Bundespolizei dauern an. 

 

Rückfragen bitte an: 

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste 

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

„Singen macht Spaß“ und vieles mehr beim 11.Husumer Schlossvergnügen

0.0 00 (CIS-intern) – Unter dem Motto „Ein Kulturfest für die ganze Familie“ findet am Sonnabend, den 24. Juni 2017, 11 bis 17 Uhr, zum elften Mal das Husumer Schlossvergnügen statt. Neues und Altbewährtes erwartet die kleinen und großen Besucher der kostenlosen Veranstaltung. Eröffnet wird das diesjährige Schlossvergnügen um 11 […]
Copyright: Stiftung Nordfriesland, Henning Bock