POL-FL: Flensburg – Kripo ermittelt nach „Homejacking“-Tat in Husum – Fahrzeug wurde nun in Flensburg wieder aufgefunden

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Kripo ermittelt nach „Homejacking“-Tat in Husum – Fahrzeug wurde nun in Flensburg wieder aufgefunden
5 (100%) 1 vote

polizeinf
Flensburg (ots) – In der Nacht zum Sonntag , 01.05.2016, wurde in Husum bei einem Wohnungseinbruchdiebstahl auch der Pkw, Mercedes-Benz c 250 d, Coupe, in dunkelgrau entwendet.

Dieses Fahrzeug blieb nach dem Diebstahl verschwunden und wurde am Mittwochabend von einer Zivilstreife der Bundespolizei auf einem größeren Parkplatz in der Eckenerstraße in Flensburg aufgefunden. Am Fahrzeug waren gefälschte Kennzeichenschilder vom Kreis Rendsburg-Eckernförde (RD) angebracht. Vom äußeren Erscheinungsbild des Pkw dürfte dieser erst vor wenigen Tagen dort abgestellt worden sein.

Wer kann Hinweise zu dem Fahrzeug geben? Tel.: 0461-484-0

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.