POL-FL: “Carjacking”: Einbrecher entwendeten nach Einbruch in Einfamilienhaus BMW/Fahrzeug ausgebrannt aufgefunden

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: “Carjacking”: Einbrecher entwendeten nach Einbruch in Einfamilienhaus BMW/Fahrzeug ausgebrannt aufgefunden
Bewerte diesen Beitrag

Hörup/Sprakebüll (ots) –

In der Nacht vom 24.01.18 auf den 25.01.18 wurde in der Zeit kurz vor Mitternacht und 06.30 Uhr in ein einsam gelegenes Einfamilienhaus bei Hörup eingebrochen. Bei diesem Einbruch entwendeten unbekannte Täter den Fahrzeugschlüssel des Hausbesitzers und anschließend den im Carport abgestellten BMW X5 in grau. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Fünf Tage später, am 29.01.18, fand ein Jäger einen BMW in einem Waldstück zwischen Hörup und Sprakebüll. Das Fahrzeug war vollständig ausgebrannt, die ursprüngliche Farbe nicht mehr erkennbar und die Kennzeichen nicht auffindbar. Der BMW wurde im Auftrag der Kripo Niebüll zwecks Sicherstellung und angehender Spurensuche eingeschleppt. Anhand der Fahrzeugidentifizierungsnummer konnte das Fahrzeug dem Einbruch in Hörup zugeordnet werden.

Die Kripo Flensburg hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer hat einen grauen BMW X5 im Bereich Sprakebüll, Hörup oder Umgebung nach dem “Carjacking” gesehen? Hat jemand auffällige Personen oder andere Fahrzeuge beobachtet, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten? Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.