Der Jarling 2013 und das Nordfriesische Jahrbuch 2013 sind jetzt erhältlich

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Jedes Jahr gerne gesehen, der Jarling und das Nordfriesische Jahrbuch, herausgegeben vom Nordfriisk Instituut in Bredstedt.

Für den Jarling 2013 konnte Momme Nommensen gewonnen werden. Der junge Friese fotografiert seine nordfriesische Heimat, verfremdet und gestaltet seine Bilder, die er in der Natur gemacht hat, am Schreibtisch aber noch einmal neu.

Danach stellt er seine Arbeiten ins Internet, um sie mit anderen ambitionierten Hobby-Fotografen zu diskutieren. Seine erste Ausstellung hatte der engagierte Fotograf 2011 im Friisk Hüs in Bredstedt.

Jarling 2013 – Klaar Kiming
Ein nordfriesischer Kalender mit 13 Motiven
16,80 Euro

Nordfriesisches Jahrbuch 2013
Warum wurden im Russland des 18. Jahrhunderts nordfriesische Wörter dokumentiert? Wie spiegeln sich friesische Identität bzw. die friesische Volksgruppe in Museen und Ausstellungen wider? Und wie sah die Kindheit von Erni Rickmers und ihrem Bruder James Krüss auf der Insel Helgoland aus? Dies sind nur einige der Themen des soeben erschienenen Nordfriesischen Jahrbuchs 2013.
144 Seiten, 9,80 Euro

Erhalten können Sie die Objekte im einschlägigen Buchhandel.

Weitere Infos hier