BPOL-FL: Kontrollstelle Bundespolizei: Syrer mit totalgefälschtem Führerschein

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
BPOL-FL: Kontrollstelle Bundespolizei: Syrer mit totalgefälschtem Führerschein
Bewerte diesen Beitrag

Kupfermühle B 200 (ots) – Gestern Vormittag hatte die Bundespolizei auf dem Parkplatz „Schöne Aussicht“ im Bereich Kupfermühle B 200 für zwei Stunden eine Kontrollstelle errichtet. Ziel war die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität.

Der Fahrer eines Kleintransporters konnte sich zwar ordnungsgemäß legitimieren, jedoch stellten die Bundespolizisten bei dem 32-jährigen Syrer fest, dass es sich bei seinem internationalen Führerschein um eine Totalfälschung handelte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwarten jetzt Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Ein junges Pärchen hatte für ihr mitfahrendes Kleinkind keine Dokumente dabei. Jedoch konnten die Beamten schnell über die dänische Polizei klären, dass es sich um das leibliche Kind handelte.

Auch eine Familie hatte nicht die notwendigen Dokumente dabei. Hier konnte im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenbarbeit schnell geklärt werden, dass die Fahrerin ihren Pass nur vergessen hatte. Nach mündlicher Verwarnung konnte die Familie ihre Reise fortsetzen.

Anders war es bei zwei jungen Männern in einem schwedischen Mietwagen. Sie hatten Spikes in den Reifen, welches in Deutschland verboten ist. Sie mussten nach Dänemark zurückkehren. Die Bundespolizei weist darauf hin: Bei jedem Grenzübertritt von und nach Dänemark sind gültige Ausweispapiere mitzuführen.

++ Bei Bedarf können Bilder der Kontrollstelle übersandt werden ++

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.