Torpus & The Art Directors – beste Livemusik im Speicher Husum

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Aus Hamburg kommt der junge Mann namens Sönke Torpus, dessen Musik man “modernen Folk” nennen kann, wenn man denn unbedingt ein Wort dafür haben will. Sönke selbst am Gesang und der Gitarre, wird er von seiner fabelhaften Band “The Art Directors” an Bass, Cello, Banjo, Harmonium, Trompete & Schlagzeug unterstützt.

Wer als Einflüsse Bob Dylan und Bright Eyes angibt, der liegt richtig. 2012 gibt es ein neues Album von Torpus & The Art Directors, und dazu natürlich Konzerte, dieses und als support von Kettcar.

Ein junger Mensch verlässt eine Fabrik, den Frühling in den Augen und verzaubernde Songwriter-Entwürfe auf den Lippen. In trunkenen Sommernächten trifft er auf seltsame Gestalten, die sich später im Jahr zur Gruppe „Spring leads you home tonight“ zusammentun und schöne Lieder mit dem Sound einer achtköpfigen Band umspinnen. Wuchernd, melodiös, 4-to-the-floor, ohne Scheu vor großen Emotionen.

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

Freitag 11. Mai 2012 – 20.30 Uhr
Speicher Husum
www.speicher-husum.de
Eintritt: VVK 7 Euro / AK 10 Euro

http://www.torpus.de/

Fotogalerie Auftritt Torpus in Leck

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

De Inselspeeler aus Sylt gastieren zum Kaffee im Charlottenhof - Klanxbüll

0.0 00 (CIS-intern) – Ein lustiger und bunter Nachmittag mit neuen Sketchen auf Hoch- und Plattdeutsch. Die fröhliche Theatergruppe von der Insel Sylt hält ihr Versprechen vom vorigen Jahr und kommt wieder in das Kulturkaffee mit ihrem neuen Programm zu einem “Bunten Nachmittag”. Gezeigt werden Sketche in Hoch- und Plattdeutsch, […]