Tønder Festival: Fokus auf Jugendliche und Musik – und ein breitgefächertes Angebot

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Tønder Festival: Fokus auf Jugendliche und Musik – und ein breitgefächertes Angebot
5 (100%) 1 vote[s]

Foto: Mario De Mattia(CIS-intern) –  Der Ticketverkauf zum Tønder Festival 2019 läuft auf vollen Touren. In diesem Jahr wird besonders viel aus dem Schulkonzert gemacht. Auch Musikschulorchester haben die Möglichkeit aufzutreten. Außerdem sind viele andere Aktivitäten und Neuerungen angesagt.

Foto: Mario De Mattia

Im vergangenen Jahr meldete das Tønder Festival „Ausverkauf“ in Bezug auf Viertages-Armbänder. Das geschah wenige Tage vor Festivalbeginn im August. In diesem Jahr deutet vieles darauf hin, dass die begehrten Tickets noch früher ausverkauft sein werden.  Der Ticketverkauf läuft auf vollen Touren, und unsere Aufforderung lautet, sich rechtzeitig ein Armband zu sichern. 

“Wir sehen, dass der Verkauf von Viertagesarbändern höher im Verhältnis zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr liegt. Dies entspricht der Entwicklung der vergangenen Jahre, wo viele das Tønder Festival entdeckt haben, sagt Maria Theessink, künstlerischen Leiterin des Tønder Festival.

Fotos aus 2018

Extra Angebot für Schüler

Das große Schulkonzert am Freitagvormittag auf der Open Air Bühne ist eine beliebte Einlage während des Tønder Festival. Ungefähr 5.000 dänische und deutsche Schüler bekommen hier ein großes Konzerterlebnis mit ausgewählten Künstlern des diesjährigen Musikprogramm. In diesem Jahr hat das Festival besonders viel aus dem Schulkonzert gemacht und hat zudem ein interessantes Unterrichtsmaterial hergestellt.

 

Das Material ist ein Ideenkatalog, der im Unterricht vor, während und nach dem Festival eingesetzt werden kann. Es richtet sich an die Klassenstufen 4 – 12/13 und kann in verschiedenen Fächern – unter anderem Dänisch, Mathematik, Musik, Geografie und Kunst -angewendet werden.  Gleichzeitig ist ein Poster Wettbewerb ausgeschrieben. Die zehn besten Poster werden beim Festival ausgestellt und der Preis für das beste Poster sind Sonntags-Tickets für die ganze Klasse.

 

Das Material/Ideenkatalog findet man auf unserer Homepage www.tf.dk und kann hier in einer dänischen und deutschen Ausgabe heruntergeladen werden.

 

Musikschulen auf der Bühne

In diesem Jahr kann das Publikum einige von unseren ganz jungen Musikern erleben, die Erstmals vor einem großen Publikum auf der Bühne stehen. Das Tønder Festival hat eine Zusammenarbeit mit den Musikschulen in Tønder, Sønderborg und Aabenraa eingeleitet. Drei Musikschulorchester – eines von jeder Schule – geben ein Konzert auf der „Godsbanescenen“ am Eingang West am Sonnabend den 24. August. Das Programm für die ”Godsbanescenen” liegt auf der Festival APP und wird auch auf www.tf.dk bekanntgeben.

 

Der Geschmack vom Nahen Osten und Sønderjylland

Nach vielen Jahren der guten Zusammenarbeit zwischen dem Tønder Festival und Asyl Syd ist es jetzt an der Zeit diese Zusammenarbeit zu erweitern. In diesem Jahr findet man Asyl Syd im Street Food-Bereich bei der Open Air Bühne. Asyl Syd hat hier ihren eigenen Stand, wo leckere Speisen inspiriert von den Essenstraditionen des Nahen Ostens angeboten werden.

 

Ein neues Restaurant mit lokalen Spezialitäten sieht in diesem Jahr das Tageslicht auf dem Festivalplatz. Der Name ist Rungholt, Leiter ist der Sternenkoch Thomas Rode. Mit ihm an der Spitze können sich die Gäste auf ein Geschmackerlebnis mit lokalen Zutaten freuen. Das Restaurant ist in Zusammenarbeit mit „Udviklingsråd Sønderjylland“, „Sydvestjyske Smagsoplevelser“ und „Tøndermarsk Initiativet“ auf die Beine gestellt.

 

Podcast zum Thema des Jahres: Französische Wurzeln

Der Podcast “Franske rødder” / Französische Wurzeln taucht durch die Musik in die vielen Verzweigungen der französischen Kultur in der Welt ein. Von der keltischen Musik in der Bretagne zu dem musikalischen Erben der alten Koloniemacht Frankreich in der Karibik, Cajunmusik aus Louisiana bis zur französisch inspirierten Musik im östlichen Kanada. Treffe einige den diesjährigen Künstlern im Podcast, der von Journalist Claus Vittus produziert ist. Der Podcast ist in fünf Teilen und befindet sich unter tf.dk.

 

Festival-CD und T-Shirts zum Verkauf

Die diesjährige Festival-CD ist eine dreifache Ausgabe mit Musik der auftretenden Künstler beim Tønder Festival 2019.  Die CD kostet 140 – DKK plus Versand und kann im Festival Webshop gekauft werden. Hier kann man auch das diesjährige T -Shirt und anderen Festival-Merchandise kaufen. Mehr unter tf.dk.

 

Tønder- Stimmung während des Jazzfestivals

Roots & Jazz auf dem Balders Platz in Kopenhagen ist seit vielen Jahren ein Teil des Programms beim Kopenhagen Jazz Festival. In diesem Jahr ist das Tønder Festival Mitveranstalter von sechs Konzerten in den Tagen 8. und 9. Juli mit Künstlern die beim Tønder Festival auftreten oder aufgetreten sind. Unter anderem Delgres, Basco, Irish Mythen und Greg Russell & Ciaran Algar.

 

 

Künstler beim Tønder Festival 2019:

John Prine (USA), Patty Griffin (USA), Kate Rusby (UK), John Moreland (USA), The Savage Rose (DK), Bjørn Eidsvåg (NO), Jonah Blacksmith (DK), Dreamers’ Circus (DK), Gregory Alan Isakov (ZA/USA), Mandolin Orange (USA), Ruston Kelly (USA), Tyler Childers, (USA), John Smith (UK), Jacob Dinesen (DK), Tide Lines (SCO), Daniel Norgren (NO), Folkeklubben (DK), Niels Hausgaard (DK), Joel Savoy, Jesse Lége & Kelli Jones (USA), Les Poules à Colin (CAN), Delgres (FR), Plantec (FR), Startijenn (FR), Vishtèn (CAN), Susto (USA), Shaun Ferguson (CAN), Hudson Taylor (IRL), Breabach (SCO), Elephant Sessions (SCO), Irish Mythen (IRL), Paul Cauthen (USA), William Crighton (AUS), Lion Bear Fox (CAN), Greg Russell & Ciaran Algar (UK), Poul Krebs & Henning Kvitnes (DK/NO), Esben Just (DK), Dan Sultan (AUS), Skipinnish (SCO), The Ghost of Paul Revere (USA), Martin Harley (UK), Julie Fowlis (SCO), Finbar Furey (IRL), Chris Smither (USA), Jenn Grant (CAN), Old Man Luedecke (CAN), Leslie Stevens (USA), Caitlin Canty (USA), The Tweed Project (ENG, SCO), James Keelaghan (CAN), Charley Crockett (USA), Max Gomez (USA), Adam Holmes & The Embers (SCO), Maija Kauhanen (FIN), The East Pointers (CAN), Arcade feat. Heidi Talbot og Adam Holmes (IRL/SCO), FolkBALTICA Ensemble (DK/D), Dervish (IRL), Ìmar (SCO/IRL), The Unwanted (IRL/USA), Blair Dunlop (UK), Ian Noe (USA), Birds of Chicago (USA/CAN), Calum Stewart (SCO), Luke Winslow-King (USA), Folk Spot 2019 (DK/NO), Niels Hausgaard 75- Jahre Geburtstagskonzert feat: Signe Svendsen, Allan Olsen, Steffen Brandt, Marie Key, Laura Mo, Christian Alvad, Finbar Furey, Ian McCalman und  Kjartan Arngrim, Huxi Bach, Women’s Circle (USA, CAN, IRL, DK), Gentlemen’s Circle (USA, CAN, AUS, DK),

 

Tønder Festival 22. 23. 24. 25. August 2019

www.tf.dk

www.facebook.com/tonderfestival

Twitter: @tonderfestival

Instagram: TONDERFESTIVAL

Ticketverkauf unter www.tf.dk