POL-FL: Süderlügum – Zeugen gesucht: Systematische Zerstörung nach Einbruch

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Süderlügum (ots) – Dienstag, 04.11.14, in der Zeit von 12:00 Uhr – 18:20 Uhr, drang man gewaltsam über eine Nebentür in ein Einfamilienhaus im Maiacker in Süderlügum ein.

Es wurde gezielt ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro begangen. Entwendet wurde lediglich ein Haustürschlüssel und eine geringe Menge Bargeld.

Spuren wurden gesichert, ein Ermittlungsverfahren wegen Wohnungseinbruchdiebstahls eingeleitet.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/4011-0 bei der Kriminalpolizei in Niebüll.

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Folk mit Aalkreih und Plattdeutsche Geschichten im Amt Eggebek

0.0 00 (CIS-intern) – Am Sonntag den 9.11. um 14:00 findet im Amt Eggebeck ein plattdeuts cher Nachmittag mit der flensburger Band Aalkreih und dem Geschichtenerzähler Daniel Lorenzen statt. Das ganze kostet 5 Euro und es ist freie Platzwahl. Es werden genug Stühle vor Ort sein. Daniel Lorenzen, dree Johr […]