POL-FL: Süderlügum (NF)- Mehrere Wohnungseinbrüche am Samstag

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Süderlügum (NF) (ots) – Am vergangenen Samstag, 30.01.2016, kam es in Süderlügum zu mehreren Einbrüchen in Einfamilienhäuser.

In der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr warf ein Unbekannter die Scheibe eines Wohnzimmerfensters ein. Im Anschluss daran durchsuchte derjenige sämtliche Räume und durchwühlte die Schränke nach wertvollen Sachen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde nichts gestohlen.

In der Straße Haberland ging der Einbrecher gleich vor. Durch Einschlagen des Fensters gelangte er in ein dortiges Einfamilienhaus und durchwühlte auch dort die Räumlichkeiten. Der Unbekannte nahm einen geringen Bargeldbetrag, sowie Kleinelektronik mit. Die Tatzeit kann auf 13.00 Uhr bis 20.30 Uhr eingegrenzt werden.

Ein weiteres Haus der Straße wurde in der Zeit von 16.00 Uhr bis 21.30 Uhr ebenso angegangen. Der Täter hatte es in dem Haus auf Schmuck und Kleinelektronik abgesehen.

Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat verdächtige Personen in den betroffenen Bereichen gesehen und kann diese beschreiben. Befand sich am Samstag ein verdächtiges Fahrzeug vor Ort, das beschrieben werden kann? Zeugen und Hinweisgeben werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04661-40110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Polizeidirektion Flensburg - Einladung zu einer Präventionsveranstaltung zum Thema Einbruchschutz

0.0 00 Flensburg (ots) – Ein Abend für Ihre Sicherheit 11.02.16, 18.00 Uhr, Bürgerhalle der Stadt Flensburg Einladung an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Flensburg und der Nachbarkreise. Einbruch! Das Thema ist in aller Munde: Die Angst, selbst im eigenen Haus von Einbrechern “heimgesucht” zu werden, ist groß. Und […]