POL-FL: Seeth (NF) – Gewahrsamnahme nach Streit in Unterkunft

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Seeth (NF) (ots) – Donnerstagnacht (25.02.2016), gegen 23.20 Uhr, wies ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Landesunterkunft in Seeth Bewohner darauf hin, dass die überlaute Musik aus deren Zimmer leiser zu stellen ist. Im Anschluss daran kam es zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem Mitarbeiter und einem 18jährigen Bewohner. Da sich der aufgebrachte Mann nicht beruhigen ließ, wurde die Polizei hinzugezogen.

Der junge Mann aus Eritrea sollte daraufhin in einem anderen Haus der Landesunterkunft untergebracht werden, begleitet durch die eingesetzten Polizeibeamten. Dies misslang, so dass der alkoholisierte 18jährige in eine Gewahrsamszelle beim PR Husum gebracht wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Kontrolle Bundespolizei: Gesuchter Betrüger entgeht Haftstrafe

0.0 00 B 200 (ots) – Freitagmorgen gegen 09.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen aus Dänemark kommenden Opel Vectra auf dem Parkplatz Schöne Aussicht (B 200). Der Fahrer, ein 35-jähriger Deutscher, konnte sich auch ausweisen. Bei der fahndungsmäßigen Abfrage stellten die Beamten jedoch fest, dass gegen ihn ein […]