POL-FL: Seeth: Einbruch in Container

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Seeth (ots) – In der Zeit von Freitagnachmittag (16.04.21) bis Dienstagmorgen brachen unbekannte Täter einen Container an der L38 zwischen Seeth und Schwabstedt auf. Dieser steht am Ortsausgang von Seeth. Die Täter brachen einen Bauzaun auf und anschließend die Vorhängeschlösser des Containers. Sie entwendeten mehrere Kanister mit Diesel.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Friedrichstadt in Verbindung zu setzen (Tel.: 04881 – 2869920 oder Mail: friedrichstadt.pst@polizei.landsh.de)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Nordfriesland Museum Nissenhaus: Sonderausstellung GEWALTIG!Nordsee - Interaktives Küstenmodell

0.0 00 (CI S-intern) – Heute wurde das Herzstück der Ausstellung aufgebaut: Ein interaktives Modell, an dem nachvollzogen werden kann, wie Sturmfluten jahrhundertelang den Verlauf der nordfriesischen Küste geformt und geprägt haben. Dank der finanziellen Unterstützung der Firma GP Joule GmbH und der Nissenstiftung Husum konnte dieses Projekt realisiert werden. […]