POL-FL: Schleswig – Kinder finden 1250,- Euro und geben das Geld beim Polizeirevier ab

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Schleswig (ots) – Am Samstagabend (08.02.2020), um 18.30 Uhr, betraten ein 12-
und ein 13-jähriger Junge die Wache des Polizeirevieres in Schleswig. Sie hatten
kurz zuvor eine Handtasche mit 1250,- Euro in der Königstraße aufgefunden. Ohne
zu zögern, brachten die ehrlichen Finder die Handtasche zur Polizei. Beide
wurden von den Beamten für ihr Verhalten gelobt. Der glückliche Verlierer konnte
mittlerweile ermittelt werden und wird seine Tasche heute abholen (Montag,
10.02.29).

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4515824
OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Rekordbeteiligung beim Nationalpark-Partnertreffen

0.0 00