POL-FL: Schleswig: Feuer an einem Stand auf Weihnachtsmarkt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schleswig (ots) – In der Nacht zu Mittwoch (04.12.19) brannte es an einem
Verkaufsstand auf dem Schleswiger Weihnachtsmarkt im Stadtweg. Gegen 01:30 Uhr
bemerkte ein Passant das Feuer und alarmierte die Feuerwehr und die Polizei. Das
Feuer konnte zügig gelöscht werden, dennoch entstand ein Schaden von rund 1000
Euro.

Die Kriminalpolizei Schleswig kann eine Brandstiftung nicht ausschließen und
bittet um Hinweise zur möglichen Tat und möglichen Tätern. Zeugen werden
gebeten, sich unter der Telefonnummer 04621 – 84 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4458681
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Bundespolizei zieht in neue Dienststelle

0.0 00 Bredstedt (ots) – Seit Anfang November verrichten die Beamten der Bundespolizei in Bredstedt ihre Arbeit in einem neuen Dienstgebäude. Die Bundespolizistinnen und Bundespolizisten sind zwar weiterhin auf dem ehemaligen BGS-Gelände zu finden, jedoch in einem anderen Gebäude. Das ehemals als Bekleidungskammer genutzte Gebäude wurde so umgebaut, dass jetztein […]