POL-FL: Rantrum – Diebstahl in unverschlossenes Einfamilienhaus, Täter lässt Diebesgut liegen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Rantrum (ots) – In der Zeit von Donnerstag (10.12.1015), gegen 22.30 Uhr bis Freitag, 05.30 Uhr, gelangten Unbekannte durch die unverschlossene Eingangstür in ein Einfamilienhaus und durchwühlten die Räumlichkeiten. Die Hausbesitzerin stellte zunächst fest, dass ein iPad fehlte, dieses konnte aber auf der Auffahrt wieder gefunden werden. Aus nicht erkennbaren Gründen hatte es der Täter dort zurückgelassen. Möglicherweise wurde er auch bei der Tat gestört. Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04841-8300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Einbrecher hebeln Fenster auf und erbeuten Bargeld und Schmuck

0.0 00 Husum (ots) – Auf Bargeld und Schmuck hatten es Unbekannte in der Matthias-Claudius-Straße in Husum abgesehen. In der Zeit von Donnerstag (10.12.1015), gegen 21.00 Uhr bis Freitag, 00.30 Uhr brachen Unbekannte ein Fenster der Doppelhaushälfte auf und schauten in verschiedenen Räumen in die Schränke. Die Kriminalpolizei Husum hat […]