POL-FL: Polizei nimmt Einbrecher fest

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Rantrum/Husum (ots) – Am 14.12.15, um 11.39 Uhr, wurde in Rantrum bei Husum ein Einbrecher festgenommen. Nachdem er bei einem Einschleichdiebstahl in der Straße Norderende auf frischer Tat von der Hausbewohnerin ertappt wurde, floh der 38-jährige auf einem grünen Fahrrad und konnte kurz darauf von Polizeibeamten des Husumer Polizeirevieres gestellt werden. Der 38-Jährige ist einschlägig vorbestraft. Ob er für weitere Eigentumsdelikte im Raum Husum verantwortlich ist, wird nun geprüft. Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte unter der Rufnummer: 04841-8300.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Fahrausweisautomat zerstört - Bundespolizei sucht Zeugen

0.0 00 Neumünster Einfeld (ots) – Heute Morgen gegen 03.15 Uhr wurde die Bundespolizei telefonisch darüber informiert, dass es am Bahnhaltepunkt Neumünster Einfeld zum Aufbruch eines Fahrausweisautomaten mittels illegaler Pyrotechnik gekommen war. Eine Streife der Bundespolizei fuhr sofort zum Ereignisort, zusätzliche Streifen der Landespolizei erreichten ebenfalls den Tatort. Es konnte […]