POL-FL: Ockholm (NF) – Wer hat es auf die Schafe abgesehen? – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Ockholm (NF) (ots) – Mehre Schafe wurden in den letzten Wochen im Bereich Ockholm gestohlen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (25.05./26.05.) waren 17 etwa drei Monate alte Lämmer von einer Herde am Seedeich Schlüttsiel betroffen. Als Erkennungsmerkmal besaßen sie zwar noch keine Ohrmarken, dafür aber einen nahezu ausgewachsenen grünen Strich am Rücken. Der letzte bekannte Fall ereignete sich in der Nacht vom 08.06.2016 auf den heutigen Donnerstag, erneut aus dem Bereich Ockholm. Es ist davon auszugehen, dass zum Abtransport der Tiere ein größeres Fahrzeug verwendet wurde. Die Kriminalpolizei Niebüll bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, sich bei der Polizei unter 04661-40110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig-Flensburg, Nordfriesland - Ergebnis der Nordostseekontrolle

0.0 00 Schleswig-Flensburg, Nordfriesland (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag (10.06./11.06) fand die Nordostseekontrolle unter Leitung des Polizei- Autobahn- und Bezirksreviers Nord statt. Bei dieser Großkontrolle wurden quer durch unser Land, von Husum bis nach Kappeln, in der Zeit von 20.00 bis 06.00 Uhr Fahrzeuge kontrolliert. Das […]