POL-FL: Nordfriesland: Einbruchserie in Ferienhäuser

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – Mit einer Reihe von Einbruchdiebstählen im Kreis Nordfriesland muss sich derzeit die Kriminalpolizei in Husum beschäftigen. Im Zeitraum vom 25.02. bis zum 05.03. wurden jeweils Ferienhäuser bzw. Ferienwohnungen von bisher unbekannten Tätern aufgesucht. Es handelte sich dabei in drei Fällen um Objekte im Backenswung in Husum, zwei Taten gab es in der Diekstraat im Norderfriedrichskoog, wobei es in einem Fall beim Versuch blieb. Und in einem Fall hatten sich der oder die Täter ein Ferienhaus im Grandweg in Katharinenherd ausgesucht. In allen Fällen wurden die Flachbildfernseher aus den Häusern bzw. Wohnung entwendet. Die Kriminalpolizei Husum bittet evtl. Zeugen, die im genannten Zeitraum an den verschiedenen Tatorten ungewöhnliche Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefon-Nr. 04841-8300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Wolfgang Boe Telefon: 0461-4842010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Glücksburg, Schafflund und Medelby - Mehrere Einbrüche am Samstag

0.0 00 Glücksburg, Schafflund, Medelby (ots) – Am Samstag (05.03.2016), gegen 20 Uhr, wurde der Einbruch in ein Haus des Schausender Wegs in Glücksburg von einem Zeugen bemerkt, der unverzüglich die Polizei benachrichtigte. Die Täter waren auf das Vordach gelangt und brachen dort ein Fenster auf. Hierbei soll es sich […]