POL-FL: Mildstedt: Unbekannte sprengen Zigarettenautomat

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Mildstedt (ots) – Am 2. Weihnachtstag (26.12.20) gegen 01:30 Uhr sprengten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten im Mauweg in Mildstedt. Zeugen sahen noch zwei Personen in die Ostenfelder Landstraße flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Automat wurde völlig zerstört. Hinweise zur Tat oder den Tätern nimmt die Kriminalpolizei Husum (Tel.: 04841 – 830) entgegen.

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4800217 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Eigentümer eines Fahrrades gesucht (FOTO)

0.0 00 Schleswig (ots) – Die Kriminalpolizei Schleswig sucht den Eigentümer eines weißen Damenrades. Dieses wurde am 17.12.20 bei einer Kontrolle eines als Fahrraddieb bekannten 38-jährigen Mannes in Schleswig sichergestellt. Er konnte die Herkunft des Rades nicht schlüssig erklären. Die Ermittler gehen davon aus, dass es gestohlen worden sein könnte […]