POL-FL: Husum: Einbruch beim Südfriedhof

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Bereits am ersten Maiwochenende drangen unbekannte Täter in die Friedhofsgärtnerei des Südfriedhofs in der Friedrichstraße ein und stahlen hochwertige Geräte im Wert von 40.000 Euro.

Im Zeitraum 05.05.17 – 08.05.17 verschafften sich die Täter auf bisher unbekannte Weise Zugang zum Friedhofsgelände und dem Gebäude der Gärtnerei.

Sie entwendeten einen Aufsitzrasenmäher der Marke “Stiga” (Wert ca. 11.000 Euro), ein Notstromaggregat, ein Aerosol Sprühgerät der Marke “Stihl”, sowie mehrere Motorsägen, Heckenscheren und einen Freischneider, allesamt ebenfalls von der Marke “Stihl”, die zum Teil durch hochwertige Akkus betrieben werden.

Auffällig ist, dass nur hochwertiges Arbeitsgerät gestohlen wurde.

Das Stehlgut dürfte mit einem Transporter oder Anhänger weggebracht worden sein.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Husum unter: 04841 – 830 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Amrum: drei junge Männer vermisst

0.0 00 Amrum (Kreis NF) (ots) – Die Kriminalpolizei Niebüll und die Polizeistation auf Amrum suchen drei junge Männer, die seit Anfang Mai von der Insel verschwunden sind und sich bisher nicht mehr gemeldet haben. Die drei sind miteinander bekannt und wurden zuletzt am 3. Mai gesehen. Die Polizei hat […]