POL-FL: Husum – Brand im Mehrfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Dienstagnachmittag, 20.05.14, gegen 17:40 Uhr, brannte es in einer Dachgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße in Husum.

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Wohnung verhindern.

Die eingesetzten Polizeibeamten der Polizeistation Viöl konnten zügig ermitteln, dass sich keine Personen mehr in den betroffenen Wohnungen aufhielten. Sie beschlagnahmten den Brandort und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Ersten Erkenntnissen zur Folge gehen die Ermittler von einer technischen Ursache aus. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Am Freitag Poetry Slam im Husumer Speicher

0.0 00 (CIS-intern) – Ein Poetry Slam ist lebendige Literatur, ein Dichterwettstreit der absoluten Vielfalt: vom stillen, lyrischen Text über Satire und Rap-Poem bis hin zum knalligen Performancetext ist alles erlaubt. Die Texte müssen selbst verfasst sein und innerhalb von 6 Minuten vorgetragen werden. Was gefällt, entscheidet das Publikum! Anmeldungen […]