POL-FL: Hattstedtermarsch: Diverse Diebstähle, Zeugenaufruf

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Hattstedtermarsch (ots) – Zwischen dem 18.-30. Oktober 2020 kam es zu mehreren Diebstählen im Bereich der Hattstedtermarsch. Bisher wurden drei Strafanzeigen erstattet. Betroffen sind ländlich gelegene Höfe. Teilweise wurden die Taten erst nach mehreren Tagen bemerkt. Es wurden Aufsitzrasenmäher, E-Bikes und hochwertiges Gartenwerkzeug im Gesamtwert von ca. 12 000 Euro entwendet. Gibt es weitere Geschädigte? Hat jemand auffällige Beobachtungen gemacht? Zeugen werden gebeten, Kontakt zur Polizeistation Hattstedt aufzunehmen unter 04846-2079950 oder per Email unter Hattstedt.PSt@Polizei.LandSH.de. Die Polizei empfiehlt: Verschließen Sie auch Garagen, Schuppen und Lagerräume, insbesondere zur Nachtzeit.

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4761469 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Niebüll: Die Kriminalpolizeistelle Niebüll hat einen neuen Leiter

0.0 00 Niebüll (ots) – Seit dem 01. Oktober 2020 hat die Kriminalpolizeistelle Niebüll einen neuen Leiter. Christian Wiege, Erster Kriminalhauptkommissar, übernahm den Posten von seinem langjährigen Vorgänger Uwe Meyer, der vor kurzem in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten ist.   Der neue Leiter ist 55 Jahre alt und ist von […]