POL-FL: Flensburg, Schleswig-Flensburg, Nordfriesland – Glätteunfälle Mittwochnacht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg, Schleswig-Flensburg, Nordfriesland (ots) – In der Zeit von Mittwochabend, 14.01.15, 21:00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 15.01.15, 05:00 Uhr, kam es im Bereich der Kooperativen Regionalleitstelle Harrislee im Norden zu bislang neun winterglättebedingten Verkehrsunfällen:

Gegen 21:00 Uhr kam man aufgrund extremer Straßenglätte auf der Grenzstraße bei Ladelund von der Fahrbahn ab. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Wenig später, gegen 21:10 Uhr, geriet ein PKW ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW auf der Kreisstraße zwischen Tarp und Oeversee auf einer Brücke über die BAB7. Verletzt wurde niemand.

Bei Großsolt kam man auf der Neuen Straße unmittelbar vor einem Kreisel gegen 22:35 Uhr in einer Kurve von der Fahrbahn ab.

Bei Jagel rutschte ein PKW gegen 23:00 Uhr auf der B77 in den Straßengraben, bei Alt Bennebek auf der L40 gegen 23:20 Uhr ein VW Bus T2.

Gegen 00:50 Uhr rutschte ein PKW in Flensburg auf der Lecker Chaussee (Brücke über die B199) in die Leitplanke.

Bei Enge Sande rutschte ein Opel Vectra gegen 01:20 Uhr auf der Dorfstraße in den Straßengraben.

Bei Großsolt fuhr man mit einem PKW auf der K90/L193 gegen 03:45 Uhr ein Schild um, überfuhr eine Verkehrsinsel und rutschte in den Knick.

In Höhe Ringsberg kam man auf der Nordstraße gegen 04:30 Uhr aufgrund von Straßenglätte von der Fahrbahn ab.

Die Verkehrsunfälle verliefen glimpflich. Es blieb, mit Ausnahme des Unfalles bei Ladelund, bei Blechschäden.

Abschleppunternehmen wurden mit der Bergung der verunfallten Fahrzeuge beauftragt. In einigen Fällen erfolgt die Bergung im Laufe des Tages.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Live im Speicher Husum: Aalkreih & The Dead South

0.0 00 (CIS-intern) – Bewaffnet mit Gitarren, einem Cello, das als Bass gespielt wird, Banjo, Kick Drum, Mandoline sowie mehrstimmigem Gesang kommen die vier Kanadier daher und ihre Leidenschaft konnte man bei ihren ersten Deutschland-Shows, inkl. Reeperbahn Festival, erleben. Diese Band liebt man oder hasst man, ein Dazwischen gibt es […]