POL-FL: Einbruch in Einfamilienhaus, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Behrendorf (ots) – Am Freitagnachmittag (30.07.21), zwischen 13.10 Uhr und 17 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus in der Straße Norderdorf in Behrendorf eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter gelangten in das Haus, indem sie ein rückwärtiges Fenster gewaltsam öffneten. Offensichtlich wurden die Einbrecher durch Besucher auf dem Grundstück gestört und verließen das Haus ohne Diebesgut.
Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen dieses Einbruchs aufgenommen und fragt: Wer hat in Behrendorf am Freitagnachmittag Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Polizeidirektion Flensburg - Achtung! Die Einschulung naht - Schulanfänger im Straßenverkehr - Tipps für einen sicheren Schulweg

0.0 00 Polizeidirektion Flensburg (ots) – Die Sommerferien sind vorbei. Heute öffneten die Schulen in Schleswig-Holstein wieder ihre Pforten und es finden in dieser Woche die Einschulungsfeiern der Erstklässler statt. Die Kommunen, die Schulen, die Verkehrswacht und wir, die Polizei, stehen auch in diesem Jahr den Eltern zum Schulbeginn Ihrer […]